Skip to main content

Aktivitäten

Flyer-Klimastreik-15.09.2023Flyer-Klimastreik-15.09.2023

Globaler Klimastreik in Bergisch Gladbach

Der Klimafreunde Rhein-Berg e.V. unterstützt die Initiative des Klimabündnisses Bergisch Gladbach

solarparty2solarparty2

„Solarparty“ in Bergisch Gladbach – Refrath

Der Klimafreunde Rhein-Berg e.V. unterstützt die Initiative „Pack´s drauf“ des Solarenergie-Fördervereins

Fotowettbewerb „Lieblingsbäume in Bergisch Gladbach“

Der Klimafreunde Rhein-Berg e.V. startet einen Fotowettbewerb und sucht die schönsten Aufnahmen und Geschichten oder Gedichte zum Thema „Lieblingsbäume in Bergisch Gladbach“.

Hochbeete für die GGS GronauHochbeete für die GGS Gronau

Hochbeete für die GGS Gronau

Dem Wunsch der Grundschule, nach Hochbeeten für die Viertklässler zum Anbauen und Ernten von Gemüse, kamen die Klimafreunde gerne nach.

Erfolgreicher Start der BürgerEnergie Bergisch GladbachErfolgreicher Start der BürgerEnergie Bergisch Gladbach

Erfolgreicher Start der BürgerEnergie Bergisch Gladbach

Einen vollen Erfolg konnten die Klimafreunde Rhein-Berg e.V. mit der Informationsveranstaltung zur noch jungen BürgerEnergie Bergisch Gladbach Genossenschaft in Gründung (BEG) verzeichnen.

https://www.beggl.de/

Muellsammelaktion-Strundetal-02Muellsammelaktion-Strundetal-02

Müllsammelaktion der Klimafreunde Rhein-Berg

Am 10.12.2022 trafen sich fleißige Klimafreunde um das Strundetal von Müll zu befreien.

Tatkräftige Unterstützung bekamen sie dabei von der Landtagsabgeordneten Frau Tülay Durdu (SPD) und Christine Mehls, Ratsmitglied aus Bergisch Gladbach (SPD).

bunt-statt-grau-01bunt-statt-grau-01

Zahlreiche Bergisch GladbacherInnen haben mitgemacht

Der gemeinsam mit der Stadtverwaltung und Sponsoren durchgeführte Wettbewerb war ein Erfolg!
Einheitliche Meinung: Alle Einsender/ Innen haben aufgrund ihres Engagements gewonnen, nicht nur die Sieger.

Wir freuen uns auf weitere Aktionen in Bergisch Gladbach

Klimafreunde_Rhein-Berg_02Klimafreunde_Rhein-Berg_02

1 Jahr Klimafreunde Rhein-Berg e.V.: Was war? Was kommt?

Seit gut einem Jahr gibt es nun die Klimafreunde Rhein-Berg e.V.- und sie sind kein bisschen leise. Seit 2019 existiert die Gruppe als Bürgerinitiative, seit 2021 als Verein.

Endlich-Klima-BuergerratEndlich-Klima-Buergerrat

Endlich Klima-Bürgerrat in Bergisch Gladbach

Nachdem der von den Klimafreunden Rhein -Berg für Januar geplante Klima-Bürgerrat wegen Corona verschoben werden musste, konnte er am Wochenende 10./11. September nachgeholt werden.

NachhaltigkeitNachhaltigkeit

Unternehmer-Veranstaltung „Nachhaltigkeit im eigenen Betrieb“

Am 06. September 2022 haben die Klimafreunde Rhein-Berg e.V. in Kooperation mit Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG und Barlog Plastics GmbH wertvolle Impulse für innerbetriebliche Wege zu mehr Nachhaltigkeit gegeben.

pexels-pixabaypexels-pixabay

Nachhaltigkeit in Krankenhäusern

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Klima und Gesundheit bei den Klimafreunden Rhein-Berg haben sich gründlich mit dem Thema „Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen“ befasst und die drei lokalen Krankenhäuser unter die Lupe genommen.

pexels-nadine-priciliapexels-nadine-pricilia

Versorgungssicherheit durch Ausbau Erneuerbarer Energien

Die Klimafreunde und weitere Klimagruppen fordern den Ausbau Erneuerbarer Energien, um die Abhängigkeit von Kohle, Erdgas und Erdöl schnell zu beenden.

Klimafreunde-KlimarisKlimafreunde-Klimaris

Infostand auf der Klimaris

Die Klimafreunde auf der Klimaris am 03. April 2022 in Bergisch Gladbach.

pressmasterpressmaster

Ausbau Erneuerbarer Energien von überragendem öffentlichem Interesse

Klimafreunde unterstützen die Forderung des Regierungspräsidenten für die Sicherheit der Energieversorgung.

Ukraine-flaggeUkraine-flagge

Die Klimafreunde erklären sich solidarisch mit der Ukraine

Solidaritäts-Statement der Klimafreunde Rhein-Berg zur Ukraine.

Klima­neutralität bis 2030Klima­neutralität bis 2030

Klima­neutralität bis 2030

Die Klimafreunde und weitere Klimagruppen fordern mehr Engagement von ihren Stadtwerken. Die BELKAW steht mit 7,0% erneuerbaren Energien besonders schlecht da.

Tempo30Tempo30

Tempo 30 für Nebenstraßen

Die Zeit der Konzepte und Absichtserklärungen ist vorbei. Kostengünstige verkehrspolitische Maßnahmen müssen besonders schnell umgesetzt werden.

HochbeeteHochbeete

Neue Hochbeete auf dem Zanders-Gelände

Herzlichen Dank an alle Unterstützer:innen und die Zanders-Projektgruppe! Hier unsere Fotostory.

Klima-BuergerratKlima-Buergerrat

Erster Klima-Bürgerrat in Bergisch Gladbach

Die Klimafreunde initiieren den ersten Bürgerrat in Bergisch Gladbach.

KlimawandelKlimawandel

Klimawandel und Extrem­wetter

Auch die Menschen im Rheinisch-Bergischen Kreis mussten im Juli 2021 die schrecklichen Auswirkungen von extremem Starkregen erfahren. Der neuste Bericht des Weltklimarats zeigt die katastrophalen globalen Folgen eines ungebremsten Klimawandels auf. Aber noch kann jeder einzelne zum Klimaschutz beitragen.

mobile-Hochbeetemobile-Hochbeete

Essbare Stadt Bergisch Gladbach

Die Klimafreunde schaffen mit mobilen Hochbeeten kleine ökologische Inseln und holen ein Stück Natur in die Stadt zurück.

Nasch-BeeteNasch-Beete

Neue Nasch-Beete in Bergisch Gladbach

Mit der Aufstellung von sechs Hochbeeten im Stadtgebiet von Bergisch Gladbach haben die Klimafreunde einen weiteren Ausbau-Schritt hin zu einer „Essbaren Stadt“ in die Tat umgesetzt.

ess­baren-Wieseess­baren-Wiese

Vom Bolz­platz zur ess­baren Wiese

Eine gelungene Kooperation im Sinne des Naturschutzes die hoffentlich noch vielen Spaziergänger/Innen und Anwohner/Innen leckere Freude bereitet.

Projekt-RBNProjekt-RBN

Projekt mit RBN und Gymnasium Herkenrath

Wir freuen uns über finanzielle Unterstützer, die der Garten AG helfen, am Rande des Wohngebietes Grünenbäumchen ein Stück „Essbare Stadt“ zu realisieren.

Essbare StadtEssbare Stadt

Grüne Inseln statt grauem Beton

Essbare Stadt – das heißt Gemüse und Obst zum Mitnehmen und Pflücken. Und mehr blühendes Grün in der Stadt. Die Klimafreunde haben zusammen mit dem Kindergarten am Quirlsberg ein erstes Hochbeet aufgestellt.

Bürger­beteiligungBürger­beteiligung

Offener Brief zur Bürger­beteiligung

Wenn die gewählte Rats­mehrheit einen offenen Brief an den scheidenden Bürger­meister schreibt, dann hat sie offenbar das Wahl­ergebnis noch nicht begriffen. Die Klima­freunde Rhein-Berg reagieren mit einem offenen Brief an die Ampel-Fraktionen.

Baumschutz­satzungBaumschutz­satzung

Baumschutz­satzung – ein mühevoller Weg

2005 wurde die Baumschutz­satzung abgeschafft und erst im Oktober 2020 wieder eingeführt – nach einer Initiative der Klimafreunde.

Kidical-Mass-SpitzeKidical-Mass-Spitze

Kidical Mass Spitze – Herkenrath

Mindestens 200 Teilnehmer*innen demonstrierten für einen Schul-Radweg. Fünf Schülerinnen des Herkenrather Gymnasiums hatten die Aktion initiiert und überreichten 450 Unterstützer-Unterschriften.

AufbruchAufbruch

Aufbruch in 5 spannende Jahre

Die Kommunal­wahl hat den für Bergisch Gladbach dringend notwendigen Politik­wechsel gebracht. Wir Klimafreunde werden genau beobachten, wie die die ambitionierten Ankündigungen verwirklicht werden!

klima­freundliche-Wahl­empfehlungklima­freundliche-Wahl­empfehlung

Eine klima­freundliche Wahl­empfehlung

Wie sollen die nächsten fünf Jahre in Bergisch Gladbach gestaltet werden? Die Kommunal­wahl am 13.09. wird dafür entscheidend sein, denn Stadtrat, Kreistag und auch ein neuer Bürgermeister werden gewählt.

galerie_buerger-fuer-frank-steingalerie_buerger-fuer-frank-stein

Bürger für Frank Stein

Die Klimafreunde und sehr viele andere Bürger wollen einen Bürgermeister, der glaubwürdig für nachhaltige Stadt­entwicklung und Klima­schutz eintritt! Hier zeigen sie ihre Gründe.

Infostand-RefrathInfostand-Refrath

Infostand in Refrath

Am 5. September waren die Klimafreunde in Refrath, um eine Woche vor der Kommunalwahl mit Bürgern und Politikern über die Politik der nächsten Jahre zu sprechen.

Collage_Kommentar_Verkehr_SchildgenCollage_Kommentar_Verkehr_Schildgen

Wir lassen uns nicht für dumm verkaufen!

Die Stadt muss die gravierenden Verkehrs-Probleme endlich angehen: Studien liegen vor und Lösungs-Konzepte sind vom Rat beschlossen – verstauben aber seit Jahren in den Regalen der Verwaltung.

Protest in SchildgenProtest in Schildgen

Protest in Schildgen

Die Klimafreunde haben am „Hotspot“ Altenberger-Dom-Straße / Leverkusener Straße für dringend notwendige Maßnahmen protestiert – und die Schildgener zur Verkehrs­situation befragt.

Wahl-O-Rat_SmartphoneWahl-O-Rat_Smartphone

Wahl-O-Rat

Finde spielerisch heraus, welche Partei und welcher Bürgermeisterkandidat sich für den Klimaschutz in Bergisch Gladbach einsetzt! Alle Statements sind Originalzitate der Parteien und Kandidaten.

Fahrrad-Erkundungs_tourFahrrad-Erkundungs_tour

Ein starkes Signal

Mit ca. 50 Mitfahrern hat Bürgermeister­kandidat Frank Stein auf einer vom ADFC und den Klimafreunden Rhein-Berg ausgearbeiteten Route die Fahrrad-Problemstellen Bergisch Gladbachs erkundet und Lösungen diskutiert.

Der-blinde-Fleck-der-CDUDer-blinde-Fleck-der-CDU

Der blinde Fleck der CDU

Seit Jahren bemüht sich die Bergisch Gladbacher CDU, einen offensichtlichen Zusammenhang zu verschweigen. Alle anderen Parteien wollen einen Wandel, der uns allen nützt – als Anwohner und als Verkehrsteilnehmer.

Klimaschutz-Aktionstag-2020Klimaschutz-Aktionstag-2020

„Willkommen in der neuen Welt!“

Wie kann Klimaschutz nachhaltig gelingen? Antworten gab der Aktionstag der Klimafreunde am 19. Juni 2020.

Collage_Essay-Jenni_6-2020Collage_Essay-Jenni_6-2020

Geht nicht, gibt’s nicht!

…findet unsere Klima­freundin Jennifer Vollmer. Sie sieht nach der Corona-Krise gute Chancen für den Klimaschutz.

Collage_Klimaschutz-Anfrage_2020_AusrufezeichenCollage_Klimaschutz-Anfrage_2020_Ausrufezeichen

Antworten im Überblick

Interessante Statements der Bürgermeister­kandidaten und Parteien zum Klimaschutz! Wir fassen die Antworten zusammen.

Collage_Klimaschutz-Anfrage_2020_FragezeichenCollage_Klimaschutz-Anfrage_2020_Fragezeichen

6 Fragen zum Klimaschutz

Anlässlich der Kommunal­wahl im September 2020 haben die Klimafreunde die politischen Akteure nach ihrer Haltung zu Klima­schutz­themen befragt. Hier alle Fragen und Antworten in voller Länge.

jetzt-handelnjetzt-handeln

Jetzt handeln!

Angesichts des tragischen Unfalltods in Schildgen fordert die AG Verkehrswende schnelle Maßnahmen für sichereren Radverkehr.

Tempo30Tempo30

Tempo 30 für Nebenstraßen

Die Zeit der Konzepte und Absichtserklärungen ist vorbei. Kostengünstige verkehrspolitische Maßnahmen müssen besonders schnell umgesetzt werden.

Frankenwald_OpenStreetMapFrankenwald_OpenStreetMap

Rettet den Frankenwald!

Dieser Mischwald ist wichtig für das Klima in Refrath und Frankenforst, denn er hat wenig unter Hitze und Borkenkäfer gelitten. Als erster Schritt könnten 6000 m2 für eine neue Feuerwache geopfert werden.

Klima-Demo29-11-2019Klima-Demo29-11-2019

Klimademo am 29.11.2019

Anlässlich des Global Climate Strike initiierten die Klimafreunde Rhein-Berg eine Klima-Demo und Menschenkette.

Klimastreik am 20.09.2019

Über 3500 Menschen setzten im seit Jahrzehnten größten Demonstrationszug in der Innenstadt von Bergisch Gladbach ein Zeichen für den Klimaschutz.