Datenschutz­erklärung

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und seines Vertreters
    Klimafreunde Rhein-Berg e.V.
    Unterasselborn 2
    51429 Bergisch Gladbach
    info@klimafreunde-rheinberg.de

    Mitglieder des vertretungsberechtigten Vorstandes nach § 26 BGB
    Vorsitzender: Stefan Häusler, Stellvertreterin: Dr. Jennifer Vollmer, Schatzmeister: Uwe Grede

  2. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Der Verein weist darauf hin, dass zum Zweck der Mitgliederverwaltung und -betreuung folgende Daten der Mitglieder in automatisierten Dateien verarbeitet werden: Name, Anschrift, Geburtstag, Telefonnummer, Mobilfunknummer, Mailadresse. Darüber hinaus können auch Fotos und Videos der volljährigen Mitglieder für die Öffentlichkeitsarbeit/Berichterstattung über das Vereinsleben verarbeitet werden.
  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, Art. 6 Abs. 1 a: „Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.“
  4. Dauer der Speicherung / Kriterien für die Festlegung der Dauer
    a) Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. 

    b) Nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft werden die Telefonnummer sowie die Bankdaten und die E-Mail-Adresse unverzüglich (spätestens 1 Monat) nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht. 

    c) Die Postanschrift wird grundsätzlich 3 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft (Ende des Kalenderjahres) gelöscht. 

    d) Name, Vorname und Geburtsdatum werden grundsätzlich 10 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu steuerlichen Zwecken).
  5. Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:
    a) das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO

    b) das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO 

    c) das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO

    d) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO

    e) das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
    
f) das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO 

    g) das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO 

    h) das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird
  6. Die Quelle, aus der Ihre personenbezogenen Daten stammen:
    Der Verein verarbeitet grundsätzlich nur personenbezogene Daten, die im Rahmen der Mitgliedschaft direkt erhoben werden.

26.10.2021